Kassen - Check

Ab dem 35. Lebensjahr ist ein Kassencheck alle 2 Jahre möglich.


Was gehört zum Check up der Krankenkassen?

  • Anamnese: Erhebung der Eigen-, Familien- und Sozialanamnese, insbesondere Erfassung
    des Risikoprofils

  • klinische Untersuchung Ganzkörperstatus

  • Labor Blutentnahme und Bestimmung folgender Werte:
       - Gesamtcholesterin
       - Glucose
       - Urinuntersuchung

  • Beratung, Auswertung der Befunde – individuelles Risikoprofil beachten

  • Folgerungen aus den Ergebnissen der Gesundheitsuntersuchung: Ergeben die Befunde das Vorliegen einer Krankheit oder einen Verdacht auf eine mögliche Erkrankung, erfolgt eine
    weitere Diagnostik und Therapie auf Kosten der Krankenkasse.




 zurück
Motto unserer Praxis

"Sie sind nicht schuld an Ihrer
Erkrankung, aber verantwortlich
für die Zukunft"
Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns bitte an unter
Telefon 03947-5515 oder
nutzen Sie unser Kontaktformular
Sebastian Kneipp:
"Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit
für die Krankheit opfern."